Fotografie-News
© Trailbomber / Kontakt: Info-biker@online.de Online seit: 26.04.2013 Icons8.com
Trailbomber.de
MTB - News
Münchner-Weihnachtsmarkt Dieses Jahr wollten wir auf den Nürnberger-Weihnachtsmarkt. Da wir leider berufsbedingt relativ kurzfristig den Termin planen können, haben wir in Nürnberg keine Unterkunft, die ein relativ vernünftiges Preis-Leistungsverhältnis hat, gefunden. Da wir München-Fans sind und wir 2016 auf dem Münchner-Weihnachtsmarkt waren und dieser und sehr gefallen hat, haben wir uns in München ein Zimmer gesucht und gefunden. Auch dieses Jahr waren wir wieder vom Münchner-Weihnachtsmarkt begeistert. Meine Eindrücke habe wieder mit meinem Foto festgehalten. Die Bilder sind auf meiner Google-Foto Seite anzusehen. Viel Spaß!
Fotografie - News
Mountainbike und Fotografie News
15.12.2018
MTB-News
21.12.2018
04.01.2019
19.12.2018
Pläne für 2019 Neue Projekte brauche ich keine planen, denn ich habe genug von 2018, die ich unbedingt fahren möchte. Wochenendtouren mit min. einer Übernachtung im Odenwald und Pfalz sind auch auf dem Plan. Diese Touren werde ich bewusst mit vollem Gepäck als Vorbereitung auf mein Jahreshighlight, den Alpencross von Oberstdorf nach Riva fahren. Da ich in Sachen Alpencross, bisher nur einen geführten auf meiner Habenseite habe, bin ich bei GPsies und GPS-Tours auf die Suche nach einer Tour gegangen und wurde bei GPS-Tours fündig. Wegen Unterkunfts-Tipps, habe ich einen Thread im MTB-News-Forum gestartet und da habe ich noch von einem User ein paar Änderungstipps von seiner Alpencross-Tour, die sehr ähnlich verlaufen ist bekommen und die habe ich dankend angenommen und entsprechend meine Route modifiziert. Die Eckdaten: rd.: 12.000 Hm und rd. 380 Km. Das wird nach dem geführten Alpencross 2013 mit Gepäcktransport, mein zweiter, aber selbständiger ohne Gepäcktransport werden. Das heißt, ich werde ca. 7-8 Kg auf dem Rücken transportieren. Das bringt mich auch schon zu meinem Körpergewicht. Das Rucksackgewicht bekommt dadurch einen ganz neuen Stellenwert und wird zum Thema. Durch die ganzen Zwangspausen hat mein Körpergewicht leider etwas gelitten. Das steht auf meiner Prioritätenliste nach der Fitness an zweiter Stelle. Hier ist mein Ziel, bis Ende Februar 5 Kg zu reduzieren und bis einen Monat vor Start des Alpencross noch weitere 5 Kg zu verlieren. Damit möchte ich etwas mehr als das Rucksackgewicht an Körpergewicht verlieren. Den Termin für den Alpencross habe ich noch nicht genau festgelegt. Er wird aber im Juli oder August stattfinden. Den Rücktransport plane ich mit einem Bike-Shuttle Anbieter. Daher wird der genaue Termin von den Anbieterterminen vorgegeben. Fahrservice-Süd (Mein Favorit) Transalp-Veranstalter Da die letzten beide Jahre mein Bike mehr stand als gefahren wurde, ist meine Motivation und Antrieb für 2019 extrem hoch. Mal sehen, was das Jahr 2019 für mich bereithält! Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen. John Lennon
-
Der Erste Schnee ist gefallen! Bei uns Flachland ist der Erste Schnee gefallen. Da der Schnee bei uns in der Regel so schnell wieder weg ist, wie er gekommen ist, habe ich mich gleich an dem Tag mit meinem Foto auf den Weg in den Wald gemacht und ein paar Wintereindrücke einzufangen. Die Regel hat sich nächsten Tag mal wieder bestätigt und es war von Schnee so gut wie nichts mehr zu sehen. Schade! Aber ich konnte ein Paar gute Bilder in den Kasten bringen. Auf Google-Fotos könnt Ihr die Bilder ansehen. Viel Spaß
21.12.2018
Trainings-Start! Die Faulänzerzeit geht dem Ende zu! Am 2. Januar beginnt mein Trainingsplan für die Saison 2019. Im Januar und Februar ist Grundlagetraining (G1) im flachen auf dem Plan. Das Grundlagetraining wird genau nach Pulsuhr gefahren. Damit trainiere ich auch den Fettstoffwechsel und das Herz-Kreislauf-Atmungssystem wird wieder gestärkt und dadurch vermeide ich auch einen Muskelkater, der nur meinen Plan gefährden würden. Die Winterausrüstung liegt bereit! Ich hoffe nur, dass das Wetter mir nicht zu oft einen Streich spielt und ich den Trainingsplan einhalten kann. Wie ich unten schon angedeutet habe, muss mein Körpergewicht reduziert werden. Da der Körper beim Grundlagetraining nicht die Menge an Treibstoff (Kohlenhydrate) braucht, werde ich meine Ernährung für diesen Zeitraum auf Low-Carb umstellen. Jetzt heisst es Kilometer machen!
29.12.2018
Ernährung zur Gewichtsreduzierung Wie schon angedeutet, ist die Zweite Aufgabe, die Reduzierung meines Körpergewichtes um 10 Kg. Für die Zeit des Grundlagetrainings, habe ich meine Ernährung auf Low-Carb umgestellt An den Trainingstagen, werde ich zwei Vollkorn-Brötchen zum Salat dazu essen. Das sollte als Treibstoff für das Grundlagetraining reichen. Meine Ernährung im Geschäft sieht wie folgt aus: Frühstück Müsli Zirka 200-250 g Joghurt (0,1 % Fett) Haferflocken Chia-Samen versch. Obst Mittagessen Verschiedene Salatvariationen Den Salatmix bereite ich zu hause zu und gebe dann nur noch Balsamico und Ölivenöl dazu. Hier achte ich darauf, dass immer ein Anteil aus Proteinen besteht. Fleisch (Geflügel) Schafskäse (Salakis 9% Fett) Thunfisch Garnelen Vollkorn-Brötchen (an den Trainingstagen) Zum Abendessen gibt es dann Fisch oder Fleisch (Geflügel/Rind) mit versch. Gemüsemix. Bon appetit !!!
04.01.2019