Fotografie-News
© Trailbomber / Kontakt: Info-biker@online.de Online seit: 26.04.2013
Trailbomber.de MTB - News
Elba-Urlaub ist vorbei! Die Urlaubsbilder sind fertig und sind in der Fotogalerie anzusehen! Dieses Jahr habe ich zum “ersten” mal wieder im Sommer-Urlaub fotografiert, denn es war kein Bike-Urlaub auf Elba, wie 2015, sondern ein reiner Sommerurlaub mit meiner Frau. Denn Landschaftlich, hat Elba auch einiges für die Fotolinse zu bieten. Jetzt muss ich in aller Ruhe, die rd. 1.000 Bilder von den zwei Wochen erst einmal sichten, die schönsten filtern und anschl. bearbeiten. Dazu werde ich sicherlich einge Wochen brauchen. Ich denke, Ende Okt. werde sie in der Fotogalerie zu sehen sein. Zum ersten mal Schnorcheln Bei dem Bikeurlaub 2015, hatte ich mit meiner GoPro ein paar “Unterwasseraufnahmen”  in Strandnähe gemacht. Das hatte mir so Spaß gemacht, dass ich mir im Ausverkauf dieses Jahr ein Schnorchel-Set gekauft habe. Bei meinem ersten Schnorchelgang, hatte ich sofort gemerkt, dass es eine tolle Sache ist und dann an drei versch. Stränden zum Schnorcheln war. Einfach klasse, mit der GoPro permernent die “Unterwasserwelt” kennen und erkunden zu können. Das Videomaterial muss ich auch erst noch sichten, zusammen Schneiden und vertonen.     Das wird auch einige Zeit brauchen. Es wird dann auf YouTube zu sehen sein.
Fotografie - News
Mountainbike und Fotografie News
24.09.2018
MTB-News
11.11.2018
11.11.2018
500 px
11.11.2018 Es gibt neue Bilder auf “500px”!
Video vom zweiten Nightride ist fertig! Nach kurzer Einarbeitung in das neue Video deluxe Premium Programm, ist das Zweite Nightride-Kurzvideo zum ansehen fertig. Es sind rd. 6 min. geworden. Auf meinem YouTube-Kanal      zu sehen! Zweiter Nightride mit der GoPro 6 gefilmt Am Wochenende habe ich den zweiten Nightride gemacht und den habe ich mit der    GoPro 6 gefilmt. Erstes Fazit zu der GoPro 6: Die Bedienung über den Touchscreen-Monitor und die einzelnen Menüs finde ich sehr gelungen und ist eine signifikante Verbesserung zu den Vorgängermodellen ohne Touchscreen. Der Bildstabilisator ist einfach klasse!  Die einzelnen Menüs sind einfacher und übersichtlicher dargestellt. Da ich heufig die Kameraposition ändere, z. B. an den Brustgurt, wo die Kamera auf den Kopf gestellt befestigt wird, wird die Aufnahme automatisch gedreht und man muss nicht erst die Kamera umstellen. Toll! Zu der Qualität der Nachtaufnahmen, sehe ich auf den ersten Blick keine signifikante Verbesserung. Ich denke, dass die großen Unterschiede bei Tage im Film zu sehen sind. Ich bin gespannt! Leider musste ich bei der anschl. Videobearbeitung in “Magix Video deluxe 2016 Premium” feststellen, dass die Audiospur nur ein lautes rauschen von sich gibt. Bei der Sichtung der einzelnen Videos über den VCL-Player war alles normal - so wie es sein sollte. Also lag es wohl am Programm. Im Magix-Forum bin ich dann leider auf eine ernüschternte Erkenntnis gestoßen, die mich entäuscht hat. Mein Videobearbeitungsprogramm aus 2016 ist zu        alt :-((( für die GoPro 6. Der Hersteller hat wohl den Audiocode geändert und mein Schnittprogramm kann diesen neuen Code nicht lesen und ein update von Magix gibt es dafür nicht. Im Forum wurde das Problem damit beantwortet, dass erst ab der Video deluxe Version 2018 der  GoPro 6 Code verarbeitet werden kann. Ich dachte immer, dass die Hardware-Hersteller immer hinter der Software hinterher hincken. Das heisst, ich musste mir wohl oder übel, die aktuelle Video deluxe Premium kaufen. Heute habe ich die Bestellung gemacht. Das heisst, dass die Bearbeitung der einzelnen Videos von meinem zweiten Nightride noch etwas warten muss. Ich hoffe, dass es keine große Umstellung zu der neuen Version gibt und ich mich recht schnell zurecht finde.  Neu GoPro Hero 6 Black für noch bessere Videos! Heute habe ich mein Videoequipment um eine GoPro Hero 6 Black erweitert.                                                           Ich konnte ein fast neue GoPro mit Rechnung, für 290 € gebraucht kaufen. Super! Der Gedanke, mein Videoequipment auf den Stand der Technik zu bringen, schwebte mir schon seit einigen Wochen im Kopf herum. Auf versch. Portalen, habe ich immer wieder die Preise für gutgebrauchte GoPros 6 verfolgt und konnte jetzt für 290 € zuschlagen.         Dazu kommt noch, dass ich noch 21 Monate Gewährleistung dazu habe. Das gibt einem beim gebrauchtkauf noch ein gutes Gefühl. Die Hauptgründe für das upgrade waren, der Bildstabilisator, Nachtmodus, RAW-Format beim Foto und einige         kl. andere Funktionen. Neben den Grundeinstellungen, habe ich auch gleich ein Software update durchgeführt, damit die Kamera auf dem neusten Stand ist. Beim Ersatzakku und externen Ladegerät, muss ich wohl noch in den sauren Apfel beißen, denn von der GoPro 3+ Black passt der Akku und das externe Ladegerät nicht.                                                                Hier muss ich noch etwas Geld in die Hand nehmen. Alles andere Zubehör, dass ich habe, passt auch ander 6er. Jetzt kann der zweite Nightride kommen. Da bin ich mal auf den Unterschied zu meiner GoPro 3+ Black bzgl. Bildstabi. und Nachtmodus gespannt. Natürlch werde ich das in einem kleinen Video festhalten und dann über meine erste Erfahrung mit der GoPro 6 berichten. Das Video wird dann auf meinem YouTube-Kanal zu sehen sein. Ob ich meine GoPro 3+ Black verkaufe, muss ich mir wegen den niedrigen Preise noch überlegen.
11.11.2018
27.10.2018
Über mich