Verlust der Trainingsform - wenn man im Winter sehr wenig bis nichts macht.         Ohne Training verschlechtert sich das Leistungsvermögen erheblich. Müssen die Muskeln über einen längeren Zeitraum keine Belastungsreize über sich ergehen lassen, verringert sich die Leistungsfähigkeit in den versch. Muskelregionen erheblich. Je nach Fitness kann nach zwei bis vier Wochen schon folgende negative Veränderungen eintreten: 1. Anaerobe Schwelle bis - 17% 2. Maximale Sauerstoffaufnahme bis - 20% 3. Herzfrequenz bis + 17% (Ruhepuls steigt) 4. Glykogenspeicherung in den Muskeln bis - 40% 5. Blutvolumen bis - 12% 6. Allgemeine Ausdauer bis - 20% Die Werte sind individuell sehr verschieden und von einigen Faktoren abhängig. Quelle: Mountain-Bike (Ausgabe: 11/12) Ich fahre den Winter so gut es geht durch !
09.12.2017
© Trailbomber / Kontakt: Info-biker@online.de
Trailbomber.de Über mich